Details

Michel, Stefan
Bewertungsportale
Schnittstellen, Pfadabhängigkeiten und Konkurrenzprobleme des äußerungsrechtlichen und datenschutzrechtlichen Persönlichkeitsschutzes
Mohr Siebeck
978-3-16-161734-8
1. Aufl. 2022 / 377 S.
Monographie/Dissertation

Termin: Dezember 2022

94,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: Schriften zum Medienrecht und Kommunikationsrecht. Band: 9

Onlinebewertungen tangieren die betroffene Person sowohl in den medienzivilrechtlichen Auspr√§gungen ihres allgemeinen Pers√∂nlichkeitsrechts als auch in ihrem Recht auf den Schutz personenbezogener Daten nach der DSGVO. Stefan Michel arbeitet die konzeptionellen Divergenzen beider Pers√∂nlichkeitsschutzregimes und deren praktische Konsequenzen in der Rechtsanwendung heraus. Auf dieser Grundlage entwickelt er einen neuen Ansatz zur Aufl√∂sung des Konkurrenzverh√§ltnisses zwischen dem vorwiegend mitgliedsstaatlich gepr√§gten √Ąu√üerungsrecht und dem europ√§ischen Datenschutzrecht. Hierf√ľr wird das Medienprivileg, das als zentrale Weichenstellung √ľber die Anwendbarkeit datenschutzrechtlicher Vorschriften entscheidet, erweitert und auf √∂ffentlichkeitswirksame Laienkommunikation ausgedehnt.