Details

Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (Hrsg.)
Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter
durch Vollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung
C.H. Beck
978-3-406-79609-8
21. Aufl. 2022 / ca. 64 S.
Leitfaden

Termin: Dezember 2022

7,90 €

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Wichtig für alle Volljährigen in ganz Deutschland!
Uns allen kann es passieren, dass wir durch Unfall, Krankheit oder Alter keine eigenen Entscheidungen mehr treffen können. Daher sollte jeder durch einfache Vorsorge selbst festlegen, wer für ihn im Ernstfall handeln soll.

Diese Broschüre informiert:
- was für eine Vorsorge durch Vollmacht spricht und was geschehen kann, wenn keine Vollmacht erteilt wurde,
- warum eine Generalvollmacht alleine nicht ausreicht,
- was man mit einer Patientenverfügung regeln kann und wie man sie rechtswirksam erstellt
- was eine Betreuungsverfügung ist und für wen sie wichtig ist u.v.m.

Die Broschüre bietet die C.H.BECK-Verbundformulare zu Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung und persönliche Ergänzungen hierzu.

Die Neuauflage bietet Hinweise zur Anwendung der Patientenverfügung im Rahmen einer COVID 19-Erkrankung sowie kurzen Ausführungen zur Möglichkeit des Missbrauchs einer Vollmacht.