Details

Toussaint, Guido (Hrsg.)
Kostenrecht
GKG, RVG, FamGKG, GNotKG, GvKostG, JVEG, sowie Kostenvorschriften für einzelne Verfahrensarten und sonstige kostenrechtliche Vorschriften
C.H. Beck
978-3-406-78142-1
52. Aufl. 2022 / 2847 S.
Kommentar

soeben erschienen

163,00 €

inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

+ zum Warenkorb

Kurzbeschreibung

Reihe: Beck'sche Kurz-Kommentare. Band: 2

Das Standardwerk des Kostenrechts

Im »Toussaint« - bis zur 50. Auflage bekannt als »Hartmann/ Toussaint« - sind alle wichtigen Kostenbestimmungen zusammengefasst und auf neuestem Rechtstand praxisnah kommentiert: GKG, RVG, FamGKG, GNotKG, GvKostG, JVEG sowie Kostenvorschriften für einzelne Verfahrensarten und sonstige kostenrechtliche Vorschriften.

Die Neuauflage berücksichtigt die zahlreichen Gesetzesänderungen, wie z. B. Gesetz zur Verbesserung des Schutzes von Gerichtsvollziehern vor Gewalt v. 7.5.2021, das Zweite Gesetz zur Änderung des Agrarmarktstrukturgesetzes v. 2.6.2021, das Gesetz zur Fortentwicklung der Strafprozessordnung v. 25.6.2021 und das Gesetz zur Förderung verbrauchergerechter Angebote im Rechtsdienstleistungsmarkt v. 10.8.2021. Auf die zum 1.8.2022 in Kraft tretenden Änderungen durch das Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften v. 7.7.2021 wird bereits in der Kommentierung hingewiesen. Der Text des durch Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts mit Wirkung zum 1.1.2023 neugefassten VBVG ist

Der Klassiker des Kostenrechts informiert umfassend und jährlich neu über alle praxisrelevanten Kostenvorschriften: GKG, FamGKG, GNotKG und Kostenvorschriften des Arbeitsgerichts-, Sozialgerichts- und Landwirtschaftsverfahrensgesetzes, RVG, Entschädigung der Handelsrichter, GvKostG, JVEG, InsVV, PatKostG, JVKostG u.v.m.

Die Neuauflage berücksichtigt die zahlreichen Gesetzesänderungen, die insbesondere das GKG und das RVG betreffen. Das Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts, das am 1.1.2023 in Kraft tritt, ist bereits in dieser Auflage an zahlreichen Stellen kommentiert.